EU Internet-Paket

Aldi Talk erhöht Datenvolumen für EU-Ausland auf 500 MB

Bei Buchung der Option "EU Internet-Paket 500" steht Kunden von Aldi Talk nun mehr Highspeed-Datenvolumen für die Nutzung im EU-Ausland zur Verfügung. Der Preis bleibt unverändert.

Aldi Talk / Medion© Medion AG

Essen – Rechtzeitig zur Urlaubszeit verbessert der Mobilfunk-Discounter Aldi Talk die Konditionen für die mobile Internet-Nutzung im EU-Ausland. Die optional zum Prepaid-Basistarif hinzubuchbare Option "EU Internet-Paket" umfasst nun mehr Highspeed-Datenvolumen, der Preis bleibt gleich.

500 MB Datenvolumen für 4,99 Euro pro 7 Tage

Das "EU Internet-Paket 500" bietet nun 500 MB statt bislang 150 MB schnelles Datenvolumen, das das mobile Surfen im EU-Ausland sowie der Schweiz erlaubt. Wie bislang werden für die Option mit einer Laufzeit von sieben Tagen 4,99 Euro fällig. Die Option verlängert sich nicht automatisch. Sie ist online über "Mein Aldi Talk", per "Aldi Talk"-App oder über die Konto-Hotline 1155 hinzubuchbar.

Das Starter-Paket für den "Aldi Talk"-Basistarif kostet 12,99 Euro, inklusive sind 10 Euro Startguthaben. Ohne gebuchte Internet-Option berechnet der Mobilfunk-Discounter für die Internet-Nutzung in Deutschland 24 Cent pro verbrauchtem Megabyte, die maximale Surfgeschwindigkeit des im E-Plus-Netz realisierten Tarifs liegt bei 21,6 Mbit/s.

Weitere Details finden sich online auf der Webseite von Aldi Talk.

Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland