Erneuter Rückgang

EU senkt Roaming-Gebühren zum Juli 2014

Telefonieren, SMS-Schreiben und Surfen per Handy im EU-Ausland wird ab Juli 2014 erneut billiger. So kostet die Datennutzung im EU-Ausland nur noch maximal 20 Cent pro Megabyte, bislang waren es bis zu 45 Cent.

Mobiles Internet Ausland© IKO / Fotolia.com

Zum Start der Urlaubssaison 2014 werden neue Preisobergrenzen für die Mobilfunknutzung im Ausland eingeführt. Die Preise für abgehende Anrufe aus dem EU-Ausland einschließlich Norwegen, Liechtenstein und Island fallen von derzeit maximal 24 Cent/Minute auf nur mehr 19 Cent/Minute. "Damit sinken die Gebühren für Handytelefonate aus dem Ausland unter das Preisniveau zahlreicher Inlands-Tarife", sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Auch das mobile Surfen wird erneut günstiger: Ein Megabyte kostet dann maximal 20 Cent – nach 45 Cent aktuell und bis Juli 2013 noch 70 Cent. Zudem erhalten Kunden sei einigen Jahren eine Hinweis-SMS ihres Providers, wenn sie innerhalb eines Monats für 59,50 Euro im Internet gesurft haben.

Änderung der Roaming-Gebühren im Überblick

Bisherige Roaming-Obergrenzen (seit 1.7.2013) Neue Bisherige Roaming-Obergrenzen (ab 1.7.2014=
Abgehende Anrufe aus EU-Ausland (pro Min.) 24 Cent 19 Cent
Ankommende Anrufe im EU-Ausland (pro Min.) 7 Cent 5 Cent
Verschickte SMS aus dem EU-Ausland (Empfang kostenlos) 8 Cent 6 Cent
Datennutzung im EU-Ausland (je Megabyte) 45 Cent 20 Cent

Verbraucher sollten sich vor Reisebeginn bei ihren Mobilfunkanbietern erkundigen, ob es für ihr Urlaubsziel besondere Roaming-Pakete gebe. "Parallel zur EU-Regulierung haben viele Netzbetreiber eigene, günstige Reisetarife geschaffen", so Rohleder.

Für Urlaube außerhalb der EU, wo keine Preisobergrenzen gelten, empfielt sich der Kauf einer Prepaid-Karte für's Ausland.

Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland