Surfen und Telefonieren

Neue Roaming-Optionen bei 1&1

Um das mobile Surfen im Urlaub oder auf Geschäftsreisen im Ausland flexibler und günstiger zu gestalten, bietet 1&1 ab sofort neue Optionen an. Die neuen Roaming-Tarife gibt es für Notebook, Tablet und Smartphone.

1und1© 1&1

Montabaur (red) - Mit dem Paket "1&1 Internet Europa 1" kann für 0,99 Euro pro Buchung einen Tag lang bis zu 25 MB gesurft werden. Beim Paket "1&1 Internet Europa 30" gibt es 100 MB Surfvolumen, das 30 Tage lang genutzt werden kann. Dieses Paket kostet 9,99 Euro pro Buchung. Beide Roaming-Optionen gelten in einem von 38 europäischen Ländern - der gesamten EU sowie elf weiteren Ländern.

In Ländern, die nicht in diese Gruppe fallen, kann bei 1&1 (www.1und1.de) ebenfalls mobil gesurft werden, wenngleich auch deutlich teurer: Hier kostet der Tageszugang mit fünf MB 14,99 Euro; der Zugang für sieben Tage wird mit 29,99 Euro berechnet, hier sind zehn MB inklusive.

Bequem per SMS bestellbar

Die Roaming-Tarife sind sowohl für alle 1&1 Notebook- und Tablet-Flats als auch fürs Smartphone mit den 1&1 All-Net-Flats erhältlich. Alle Daten-Roaming-Optionen können bequem nach Ankunft im Zielland gebucht werden. Dazu ist lediglich eine Antwort auf die Info-SMS mit den zur Verfügung stehenden Optionen nötig. Erfolgt keine Antwort, bleibt die Nutzung des mobilen Internets gesperrt und es können keine unerwünschten Kosten entstehen. Die Pakete enden automatisch nach Ausschöpfung des Inklusivvolumens oder des Buchungszeitraums und können beliebig oft hintereinander bestellt werden.

Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland