Roaming

Otelo: Neue Datenoption fürs EU-Ausland

Otelo-Kunden können jetzt eine neue EU-Roaming-Option fürs mobile Internet buchen. Die Option beinhaltet 300 MB Datenvolumen und gilt für einen Zeitraum von sieben Tagen. Was muss man noch dazu wissen?

otelo App© otelo/Vodafone GmbH

Düsseldorf – Auch wenn der Sommer sich langsam dem Ende zuneigt, ist die Urlaubssaison noch nicht für alle Bundesbürger zu Ende. Mit im Reisegepäck sind oft Smartphone und Tablet, denn auch im Urlaub checken die Deutschen eifrig ihre E-Mails, posten in sozialen Netzwerken und surfen im Netz. Im Ausland müssen für die mobile Datennutzung allerdings die Roaming-Kosten beachtet werden. Kunden der zu Vodafone gehörenden Mobilfunkmarke otelo (www.otelo.de) können ab sofort jedoch eine neue EU-Roaming Daten-Option zu ihrem Vertragstarif hinzubuchen und damit günstig im EU-Ausland surfen.

300 MB Datenvolumen für 4,99 Euro

Zum Preis von 4,99 Euro für einen Zeitraum von sieben Tagen stellt otelo 300 MB Datenvolumen bereit, das innerhalb einer Woche sowohl im EU-Ausland als auch in Island, Liechtenstein und Norwegen genutzt werden kann. Umgerechnet bedeutet dies einen Preis von rund 1,6 Cent pro Megabyte (MB). Das sei nach Unternehmensangaben weniger als ein Drittel gegenüber den aktuell von der EU regulierten 5,95 Cent pro MB.

Keine automatische Verlängerung

Nach Verbrauch des Datenvolumens der EU-Roaming Daten-Option verlängert sich die Option nicht automatisch. Bei Bedarf können Kunden die Option jedoch jederzeit erneut buchen. Buchen lässt sich die Daten-Option über die otelo-App, per SMS oder online im persönlichen Kundenbereich "Mein otelo" auf der otelo-Webseite unter www.otelo.de.

Mobiles Internet Tarife
Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland