Neue Tarife

simyo: Für 9 Cent/Minute im Ausland telefonieren

simyo hat neue Roaming-Preise zum telefonieren, SMSen und surfen aufgelegt. Diese gelten in allen EU-Ländern sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz. Kunden zahlen dabei für ihre Gespräche einheitlich nur 9 Cent pro Minute.

simyo

In den neuen simyo Roaming-Paketen telefonieren Kunden im EU-Ausland zum gleichen Preis wie im Inland, damit schafft auch simyo (www.simyo.de) die Roaminggebühren ab. Abgehende Gespräche kosten 9 Cent pro Minute, ankommende Gespräche sind kostenfrei. Mobiles Internet kostet pro verbrauchtem Megabyte (MB) Datenvolumen 23 Cent und für Kurznachrichten fallen EU-weit 7 Cent pro SMS an.

Darüber hinaus bietet simyo 2 zubuchbare Roaming-Pakete an. Im "EU Sprach-Paket 100" sind 100 Inklusiv-Minuten enthalten (nur abgehende Minuten; ankommende Gespräche sind kostenlos). Das Paket kostet für 7 Tage 4,99 Euro. Im "EU Internet-Paket 100" sind 100 MB Highspeed-Volumen für 4,99 Euro enthalten, auch hier beträgt die Laufzeit 7 Tage.

Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland