Umfrage

Wofür Deutsche auf Reisen das Internet nutzen

Die meisten Deutschen wollen auch im Urlaub nicht auf die Nutzung des Internets verzichten. In einer repräsentativen Umfrage ermittelte Media Control, welche Dienste die Urlauber am häufigsten nutzen. Mails, WhatsApp oder doch die Wettervorhersage?

iPad Ausland© goodluz / Fotolia.com

Baden-Baden – Vier von fünf Deutschen (83 Prozent) nutzen das Internet im Urlaub. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von Media Control. Die meisten surfenden Urlauber gaben an, unterwegs E-Mails zu lesen und zu schreiben (75 Prozent).

Wetter vor WhatsApp und Nachrichten

Beliebt sind aber auch die Wettervorhersage (56 Prozent), Infos zum Urlaub und Ausflugstipps (50 Prozent) sowie Messenger-Dienste wie Whatsapp (42 Prozent). Mehr als jeder Dritte besucht außerdem soziale Netzwerke (35 Prozent) und surft "allgemein" im Netz (36 Prozent). Auch Nachrichten werden von vielen gelesen (29 Prozent).

Über die Umfrage

Im Auftrag des Reiseveranstalters L'tur befragte Media Control 1.382 Personen zwischen 14 und 60 Jahren.

Quelle: DPA

Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland