• simyo

    simyo: Für 9 Cent/Minute im Ausland telefonieren

    simyo hat neue Roaming-Preise zum telefonieren, SMSen und surfen aufgelegt. Diese gelten in allen EU-Ländern sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz. Kunden zahlen dabei für ihre Gespräche einheitlich nur 9 Cent pro Minute.

  • blau Mobilfunk

    Mehr drin in EU-Optionen von blau

    bei blau Mobilfunk gibt es wieder Neues: Nicht nur fallen künftig die Kosten für eingehendes Roaming innerhalb der EU weg, auch Anrufe zwischen den EU-Ländern werden günstiger und die Optionen beinhalten mehr Leistungen.

  • Mobiles Internet Türkei

    Roaming in der Türkei gratis bei Ay Yildiz

    Die Roaming-Gebühren für die Türkei hat der Mobilfunkanbieter Ay Yildiz bis Ende September einfach mal abgeschafft. Die zwei Allnet-Tarife sind aber auch gleichzeitig in Deutschland günstig zu nutzen.

  • smartmobil

    Allnet-Flat mit günstigen Auslandsoptionen

    Mit der Flat XS 500S in Europa günstig surfen: Die neue Allnet-Flat von smartmobil gibt optional auch die Möglichkeit, für 1,20 Euro im Monat in der EU zu festen sechs Cent pro Einheit zu kommunizieren und im Internet unterwegs zu sein.

  • o2

    o2-Tarife künftig inklusive Datenroaming

    Datenroaming ist im Tarif o2 Blue All-in L künftig inklusive. Weiter gibt es einen neuen Premium-Tarif, den All-in XL. Je nach Tarif gibt es 300 oder 500 MB für die Nutzung im Ausland. Auch die Pakete für Selbstständige beinhalten bald Datenroaming.

  • mobil telefonieren

    E-Plus schafft Roaming-Gebühren teilweise ab

    E-Plus schafft die Roaming-Gebühren für Prepaid-Kunden bei weiteren Marken ab. Nachdem schon bei Aldi Talk die Bedingungen fürs Telefonieren und Surfen im EU-Ausland verbessert wurden, ist jetzt unter anderem Ay Yildiz dran.

  • Aldi Talk / Medion

    Roaming bei Aldi Talk wird deutlich günstiger

    Die Roamingkosten bei Aldi Talk fallen künftig weg; man zahlt nur noch so viel für Gespräche, wie man auch innerhalb Deutschlands zahlen würde. Auch das mobile Surfen wird günstiger; zudem gibt es in den EU-Paketen mehr Inklusivleistungen.

  • Smartphone im Urlaub

    Günstiges Roaming für Base-Vertragskunden

    Datenroaming sowie Telefonie innerhalb der EU werden für Base-Kunden erschwinglich. Mit einer neuen Tarifoption nutzt man für drei Euro monatlich sein Handy im EU-Ausland wie zu Hause weiter - ohne zusätzliche Roaming-Gebühren.

  • 1und1

    Neue Roaming-Optionen bei 1&1

    Um das mobile Surfen im Urlaub oder auf Geschäftsreisen im Ausland flexibler und günstiger zu gestalten, bietet 1&1 ab sofort neue Optionen an. Die neuen Roaming-Tarife gibt es für Notebook, Tablet und Smartphone.

  • Ski fahren

    Mobiles Internet: Auslandsoption prüfen, gerade in der Schweiz

    Wer im Skiurlaub im Ausland sein Smartphone nutzen möchte, sollte im Vorfeld die Auslandsoptionen prüfen, um nicht in eine Kostenfalle zu tappen. Gerade beim Urlaub in der Schweiz ist zu beachten, dass dieses Land nicht in den EU-Tarifen enthalten ist.