• Smartphone im Urlaub

    Günstiges Roaming für Base-Vertragskunden

    Datenroaming sowie Telefonie innerhalb der EU werden für Base-Kunden erschwinglich. Mit einer neuen Tarifoption nutzt man für drei Euro monatlich sein Handy im EU-Ausland wie zu Hause weiter - ohne zusätzliche Roaming-Gebühren.

  • 1und1

    Neue Roaming-Optionen bei 1&1

    Um das mobile Surfen im Urlaub oder auf Geschäftsreisen im Ausland flexibler und günstiger zu gestalten, bietet 1&1 ab sofort neue Optionen an. Die neuen Roaming-Tarife gibt es für Notebook, Tablet und Smartphone.

  • Ski fahren

    Mobiles Internet: Auslandsoption prüfen, gerade in der Schweiz

    Wer im Skiurlaub im Ausland sein Smartphone nutzen möchte, sollte im Vorfeld die Auslandsoptionen prüfen, um nicht in eine Kostenfalle zu tappen. Gerade beim Urlaub in der Schweiz ist zu beachten, dass dieses Land nicht in den EU-Tarifen enthalten ist.

  • Handy Ausland

    o2 vergünstigt Roaming im Winterurlaub

    o2 ermöglicht Vertragskunden vergünstigtes Roaming im Winterurlaub. Das Data Pack World wird bis Mitte Januar 2014 zum halben Preis angeboten. Es gilt in vielen beliebten Urlaubsländern, auch außerhalb der EU.

  • Handykosten Ausland

    80 Prozent wollen Abschaffung der Roamingkosten

    Eine Forsa-Studie bestätigt: Rund zwei Drittel der Deutschen empfinden die Roaming-Gebühren als zu hoch und würden bei ihrer Abschaffung häufiger mit ihrem Mobiltelefon aus dem europäischen Ausland nach Deutschland telefonieren.

  • Handy Urlaub

    Große Unterschiede bei Handykosten im Urlaub

    Das europäische Reiseportal Travel24.com nahm 25 aktuelle Auslandsoptionen der bekanntesten Mobilfunkanbieter unter die Lupe und untersuchte sie nach einheitlichen Kriterien.

  • BILDmobil

    Bildmobil bietet 3 Datenoptionen für den Urlaub

    Bildmobil hat drei Datenoptionen aufgelegt, die man für die Nutzung im Ausland buchen kann. Insgesamt 19 Länder sind abgedeckt, man hat die Wahl zwischen einer Stunde, einem Tag und einer Woche Surfen.

  • Laptop am Strand

    Tipps für Online-Sicherheit bei mobilem Internet im Urlaub

    Schnell mal die Reisekasse checken oder Geld überweisen: Mehr als jeder Vierte nutzt im Urlaub das Internet, um private Finanzen zu regeln oder das Konto im Blick zu halten. Gerade dabei ist der Aspekt Online-Sicherheit wichtig, wie CosmosDirekt erklärt.

  • Handytarife Eplus

    BASE GO Urlaubspaket: 30 Euro für 30 Tage

    Mit dem neuen BASE GO Paket können Urlauber im Ausland 30 Tage lang mobil surfen, 500 MB Datenvolumen sind inklusive.

  • congstar

    congstar: Mobil surfen im Ausland für 2,90 Euro am Tag

    Mit dem Day Pass M surft man mit congstar im EU-Ausland für 2,90 Euro pro 24 Stunden. Dabei sind 50 MB Datenvolumen inklusive.