Neuerung

Kostenloses Internet auf Kreuzfahrten mit Ponant

Die französische Reederei Ponant bietet seit Beginn des Jahres auf allein ihren Kreuzfahrtschiffen kostenloses Internet für ihre Gäste an. Bis 2018 mussten Passagiere teure Internetpakete kaufen. Die Verbindung wird über Satellit hergestellt.

Smartphone mobiles Internet© funkyfrogstock / Fotolia.com

Marseille - Die französische Reederei Ponant bietet jetzt kostenloses Internet auf allen Kreuzfahrtschiffen. Seit Jahresbeginn sei der Netzzugang für alle Gäste unabhängig von der Kabinenkategorie unbegrenzt gebührenfrei, informiert Ponant.

Das WLAN-Netz wird wie üblich auf hoher See durch Satelliten hergestellt, was gewöhnlich sehr teuer ist. Seit einiger Zeit sinken die Internetkosten an Bord von Kreuzfahrtschiffen. Die Reedereien bieten in der Regel Datenpakete zu unterschiedlichen Preisen.

Ponant baut neue Schiffe für Expeditionskreuzfahrten

Ponant lässt derzeit neue Expeditionskreuzfahrtschiffe bauen: die "Le Bougainville" und "Le Dumont d'Urville". Beide Schiffe sind baugleich zu den anderen Schiffen der Ponant-Explorers-Serie. Sie werden in abgelegenen Weltgegenden wie der Antarktis und Arktis zum Einsatz kommen. Solche Expeditionsfahrten boomen.

Quelle: DPA

Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland