Neue Tarife

simyo: Für 9 Cent/Minute im Ausland telefonieren

simyo hat neue Roaming-Preise zum telefonieren, SMSen und surfen aufgelegt. Diese gelten in allen EU-Ländern sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz. Kunden zahlen dabei für ihre Gespräche einheitlich nur 9 Cent pro Minute.

simyo

In den neuen simyo Roaming-Paketen telefonieren Kunden im EU-Ausland zum gleichen Preis wie im Inland, damit schafft auch simyo (www.simyo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) die Roaminggebühren ab. Abgehende Gespräche kosten 9 Cent pro Minute, ankommende Gespräche sind kostenfrei. Mobiles Internet kostet pro verbrauchtem Megabyte (MB) Datenvolumen 23 Cent und für Kurznachrichten fallen EU-weit 7 Cent pro SMS an.

Darüber hinaus bietet simyo 2 zubuchbare Roaming-Pakete an. Im "EU Sprach-Paket 100" sind 100 Inklusiv-Minuten enthalten (nur abgehende Minuten; ankommende Gespräche sind kostenlos). Das Paket kostet für 7 Tage 4,99 Euro. Im "EU Internet-Paket 100" sind 100 MB Highspeed-Volumen für 4,99 Euro enthalten, auch hier beträgt die Laufzeit 7 Tage.

Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland