Roaming

Vodafone: CallYa-Tarife ohne Aufpreis im Ausland nutzen

Vodafone hat die Roaming-Aufschläge in der EU für RED-Vertragskunden schon weitgehend gestrichen. Jetzt können auch viele Prepaid-Kunden ihre Tarifleistungen ins Ausland mitnehmen, ohne dafür einen Aufpreis zu zahlen.

Vodafone Handytarife© Vodafone

Düsseldorf – Nachdem Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der Link ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) im April schon in seinen Red-Tarifen für Privat- und Geschäftskunden das EU-Roaming abgeschafft hat, können nun auch alle CallYa-Bestands- und Neukunden ihre Inklusiv-Einheiten aus Tarifen und Tarifoptionen im gesamten EU-Ausland ohne zusätzliche Kosten nutzen. Das gilt für ankommende und abgehende Anrufe innerhalb der EU und nach Deutschland sowie für SMS und fürs Surfen.

Leistungen der CallYa-Tarife in der EU nutzen

Für 9,99 Euro bietet der Tarif "CallYa Smartphone Special" 750 Megabyte Inklusiv-Datenvolumen, die ebenso wie die 200 Gesprächsminuten oder SMS EU-weit ohne Aufpreis genutzt werden können. In der "CallYa Smartphone Allnet Flat" sind sogar 1 GB Inklusiv-Datenvolumen sowie eine Telefon- und SMS-Flat in alle Netze enthalten, die jetzt auch in der EU zur Verfügung stehen.

Für den Tarif "CallYa Talk&SMS" gilt, dass die gebuchten Internet-Optionen ebenfalls innerhalb der EU ohne Aufpreis genutzt werden können.

Vodafone Prepaid mit LTE Max

Zusätzlich profitieren alle Bestands- und Neukunden der CallYa-Smartphone-Tarife von der maximal verfügbaren LTE-Geschwindigkeit und surfen nun auf rund 85 Prozent der Fläche Deutschlands mit LTE Max. Hierbei sind maximal 225 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload möglich.

Prepaid Ausland Internet

Auslandstarife

Es geht auch ohne zweite SIM-Karte: Welche zubuchbaren Tarifoptionen Telekom, Vodafone & Co. speziell für mobiles Internet im Ausland bieten, erfahren Sie hier:

Auslandstarife deutscher Anbieter

Simkarten

Prepaid-Datenkarten

Wer oft und viel im Ausland mobil surft, für den ist die Anschaffung einer Datenkarte des jeweiligen Landes ratsam. Wie haben eine Auswahl an Anbietern zusammengestellt.

Prepaid-Internet im Ausland