Mobiles Internet China

Mobiles Internet in China günstig nutzen

Eine Reise durch China ist spannend, doch gerne hat man in dem fremden Land etwas Vertrautes um sich. Für viele dürfte das in der heutigen Zeit das eigene Smartphone sein. Wer mobiles Internet in China nutzen möchte, sollte jedoch nicht nur sich, sondern auch das Smartphone auf die Reise vorbereiten.

Gut vorbereitet mit dem Smartphone nach China

Wir sind unsere günstigen Surf- und Telefontarife aus Deutschland gewöhnt und vergessen gerne bei einer anstehenden Auslandsreise, dass diese außerhalb Deutschlands nicht mehr gültig sind. Wer mit seinem Smartphone verreist, sollte daran denken, dass außerhalb Deutschlands Roaming-Kosten hinzukommen. Diese sind innerhalb der EU zwar gedeckelt, das trifft jedoch nicht auf China zu. Hier kann die Smartphone-Rechnung besonders bei der Nutzung von mobilem Internet besonders hoch werden. Wer sich vorab informiert, kann jedoch auch in China günstig das mobile Internet nutzen.

China China
    • beachsim Datenkarte
      China Unicom
      LTE
      • 500 MB Daten für 30 Tage
      • bis zu 5 GB Daten optional
      • keine weitere Datennutzung möglich
      • Telefonie über Skype, Facetime, usw.
      • Tarif-Optionen anzeigen
    • 21,90 Zum Anbieter
    • beachsim Daten+Telefon
      China Unicom
      + 10 Euro
      • estnische Rufnummer
      • eingehende Anrufe und SMS kostenfrei
      • weitere Gebühren laut Webseite
    • 27,90 Zum Anbieter
    • Prepaid-Global Datenkarte
      China Unicom
      LTE
      • 1000 MB Daten für 7 Tage
      • Internet mit bis zu 30 Mbit/s
      • keine Blockierung von E-Mail und Web
      • Tarif-Optionen anzeigen
    • 28,80 Zum Anbieter
    • simlystore Datenkarte
      Unicom China
      7,2 Mbit/s
      • 1 GB Daten für 30 Tage
      • Telefonie über Skype, Facetime, usw.
      • Karte ein Jahr gültig
      • Karte wieder aufladbar
    • 59,90 Zum Anbieter

Mobiles Internet in China mit Prepaid-Karte nutzen

Besonders günstig lässt es sich in China über eine spezielle Prepaid-Karte surfen. Diese kann man entweder bereits von Deutschland aus bestellen oder aber vor Ort kaufen. So nutzt man das mobile Internet in China zu deutlich günstigeren Konditionen. Damit es jedoch auch so günstig wie gedacht bleibt, sollte man bei der SIM-Karten-Wahl darauf achten, dass weder eine Mindestlaufzeit noch ein Mindestumsatz vorgeschrieben sind. Außerdem können von dieser Möglichkeit nur all diejenigen Gebrauch machen, deren Smartphone keinem SIM-Lock unterliegt.

Auslandstarife deutscher Anbieter

Wer keine chinesische Sim-Karte nutzen möchte oder kann, der muss sich nach einer anderen Möglichkeit umschauen, mobiles Internet in China zu beziehen. So bieten deutsche Provider unter anderem Auslandstarife an, welche die Internetnutzung im Ausland günstiger machen.